Datenschutz


Anwendungsbereich

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls sammeln, wie wir damit umgehen und wem wir sie gegebenenfalls zur Verfügung stellen.


Anbieterkennung

Der Betreiber von jandamerau.de ist Jan-Hendrik Damerau (im folgenden: "Betreiber von jandamerau.de"). Die Anbieterkennung ist im Impressum hinterlegt, welches über Hyperlinks auf der jandamerau.de-Webseite und/oder bei www.jandamerau.com eingesehen werden kann. Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist: Jan-Hendrik Damerau


Was umfasst diese Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung gibt Auskunft darüber welche Informationen wir gegebenenfalls über diese Webseite oder über unsere digitalen Produkte (z.B. einer i-Phone App) erheben, nutzen oder speichern.

Die auf jandamerau.de enthalten Links zu anderen Websites. Betreiber von jandamerau.de ist für die Datenschutzerklärung oder den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich.


Verschlüsseln wir Ihre Daten?

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende SSL-Verschlüsselungsverfahren über HTTPS. Wir setzen ebenfalls ein SSL-Verschlüsselungsverfahren ein, wenn Daten aus einer App heraus von unserem Server abgerufen werden.


Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet: (1) Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website, (2) Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website, (3) Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.


Welche statistischen Informationen sammeln wir?

Wir setzen Matomo (ehemals Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen ein. Matomo verwendet sog. Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung des Internetangebotes werden auf einem Server in Deutschland gespeichert.

Die IP-Adresse wird unmittelbar nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie haben die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch Änderung der Einstellung Ihrer Browser-Software zu verhindern. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei entsprechender Einstellung weiterhin alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stehen.

Sie können sich entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.


Welche persönlichen Informationen sammeln wir?

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.


Wie gehen wie mit geographischen Daten um?

Wir erheben, nutzen und speichern keine geographischen Daten.


Können Nutzer Ihre persönlichen Daten einsehen?

Sie können uns jederzeit eine E-Mail schreiben und wir geben Ihnen Auskunft über Ihre gespeicherten Daten. Sie können jederzeit das Löschen Ihrer Daten veranlassen.


Geben wir persönliche Daten weiter?

Wir geben keine persönlichen Daten an Dritte weiter.


Sammeln sogenannte 'Ad-Companies' Informationen über mich?

Wir haben keine Verträge mit Ad-Companies.


Profiling oder automatisierten Entscheidungsfindung?

Wir verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.


Kann eine Nutzer eine Frage stellen oder sich von einem Newsletter abmelden?

Wenn Sie eine Frage zu unserer Datenschutzerklärung haben, so senden Sie uns Bitte eine E-Mail. Sie können sich jederzeit aus einem Newsletter austragen.


In welchen Situation geben wir Ihre persönlicher Daten weiter?

Wir geben Ihre persönlichen Daten unter folgenden Bedingungen weiter: (1) mit Ihrer Zustimmung (2) bei Vorlage einer richterlichen Anordnung werden wir Ihre persönliche Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben, ohne Sie davon zu informieren, (3) für gerichtliche Auseinandersetzungen zum Schutze unserer Marken, geistigen Eigentum oder falls wir uns dazu gezwungen sehen, (4) wir, jandamerau.de und/oder die dazugehörigen Apps von einem Unternehmen aufgekauft oder zusammengeschlossen werden